Brauchst du Hilfe?

Das "Gratta e vinci" oder der Besuch im Spielcasino ist für die viele Menschen ein harmloser Zeitvertreib und Nervenkitzel. Es gibt jedoch einen Teil der Bevölkerung der das Spielverhalten nicht mehr unter Kontrolle hat. Glücksspiel hat dabei eine ähnliche Wirkung wie Alkohol oder andere psychoaktive Substanzen, mit Rauschzuständen, Ernüchterungen, Schuldgefühlen und Scham - somit kann das  Glücksspiel zu einer Abhängigkeit führen. Für betroffene Spieler und Angehörige kann dies sehr belastend sein. Eine Hilfe von außen ist ratsam.

Es gibt in Südtirol viele Beratungstellen, die  Hilfe für Betroffene und Angehörige anbieten.
Hier findest du Informationen zu Glücksspiel und Spielsucht in Südtirol.